Demokratieförderung

Women’s Museums

Centre of Social Memory and Place of Inclusion International Women’s Museums Conference final report

 

Civic Charter

Repression of civil society is on the rise all over the world. The charter aims to support civil society organizations as activists throughout the world, to advocate for their rights and freedom of action, and to demand government guarantees.

Das große Comeback – Die Türkei dreht die Uhren zurück

Die AKP kann wieder alleinig die Regierung stellen, in der letzten Wahl hat sie an alte Erfolge angeknüpft. Die tiefe Spaltung des Landes, jedoch ist geblieben. Eine Wahlanalyse von Kristian Brakel, Büroleiter der Heinrich-Böll-Stiftung Istanbul.

By Kristian Brakel

Die Dynamik der Queer-Bewegung in der Türkei

Die Gezi-Proteste haben der LGBTIQ-Bewegung in der Türkei neuen, nachhaltigen Auftrieb gegeben. Die Geschichte der Bewegung, jedoch, beginnt spätestens Anfang des letzten Jahrhunderts.

By Zülfikar Çetin
Alle Artikel zum Thema »

Stärkung der Demokratie

Die Heinrich-Böll-Stiftung setzt sich kritisch mit Tabu-Themen, Rassismus und Nationalismus auseinander, ein wichtiger Bestandteil einer demokratischen Kultur. Sie unterstützt Bemühungen gegen Rassismus und fördert anti-militaristische, laizistische und gender-demokratische Aktivitäten. Diese sinde in wichtiger Baustein für das Errichten einer demokratischen Gesellschaft. Aktivitäten von Jugendlichen und das Einbinden von Jugendlichen in die politische Debatte gehört mit zu einem unserer Anliegen.

Veranstaltungen

Zur Zeit liegen keine Veranstaltungen vor.

SEMINAR HELD 17 APRIL 2014 AT SALT GALATA IN ISTANBUL, TURKEY

Seminar  held 17 April 2014 at Salt Galata in Istanbul, Turkey: "Writing Revolution"  - Voices from Tunis to Damascus with Layla Al Zubaidi, editor of the book and Director of Heinrich Boell Stiftung - South Africa,  Yassin Al Haj Saleh, Samar Yazbek via skype  and Senay Ozden.