Stiftung

HBS Türkei Büro

Die ersten Anfänge des Türkeibüros der Heinrich Böll Stiftung reichen bis in das Jahr 1994 zurück. Seit dieser Zeit ist das Türkeibüro bemüht, Ansätze zur Demokratisierung, zur Stärkung der Menschen- und Minderheitenrechte, für eine umweltgerechte und nachhaltige Entwicklung und für Geschlechterdemokratie zu unterstützten und zu fördern.

HBS Türkei Büro »

Geschichte

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist 1997 aus dem Stiftungsverband Regenbogen hervorgegangen, der Dachverband der drei Stiftungen Buntstift (Göttingen), Frauen-Anstiftung (Hamburg) und Heinrich-Böll-Stiftung (Köln) war.

Geschichte »

Heinrich Böll

Heinrich Böll war einer der bedeutendsten und bekanntesten Schriftsteller der Bundesrepublik Deutschland. „Gebunden an Zeit und Zeitgenossenschaft, an das von einer Generation Erlebte, Erfahrene, Gesehene und Gehörte“, wie er selbst schrieb, war er der kritische Chronist deutscher Zeitgeschichte in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts.

Heinrich Böll »

Heinrich Böll

Heinrich Böll passed away on the 16 July 1985. Since that time much that was part and parcel of the environment in which the Nobel laureate lived and worked have undergone fundamental change. However, the quality that makes Böll’s work transcend contemporary factors and lends it enduring significance was something at the centre of his narrative and essayistic works – namely, the aspiration to act autonomously and develop forms of free, personal commitment that go beyond conventional patterns of thought. Böll viewed freedom, above all, as freedom of the mind.

The following texts and documents commemorate the life and work of a great artist and intellectual whose novels, stories, and political interventions retain great currency because of their very distinct character.

Veranstaltungen

Zur Zeit liegen keine Veranstaltungen vor.

Subscribe to RSSRSS-feed abonnieren